impressum

Dieser Blog sucht nach Bedingungen und Möglichkeiten einer Digitalmoderne.

Mit dem Begriff der «Digitalmoderne» soll hier nach einer Kultur gefragt werden, die sich innerhalb der Voraussetzungen einer digitalen Lebenswelt bilden könnte, eine Kultur, die sich explizit als Teil der Moderne versteht und versucht, einen in den Umständen des digitalen Lebens möglichen, spezifischen Beitrag zum Menschlichen zu sehen, zu artikulieren und zur Geltung zu bringen.

Die Anknüpfung an Emmanuel Levinas’ Philosophie der Exteriorität bildet dabei einen lockeren Bezugspunkt. Zentral ist mir die Frage nach allem an der Oberfläche sichtbar werdenden, der Versuch einer neuen Oberflächlichkeit, nach jeder Form von Äusserlichkeit, die nicht verweist und bedeutet, sondern ein Antlitz sichtbar werden lässt.

Kontakt: robin@exteriority.ch

Alle Texte und Fotos und Videos soweit nicht anders angegeben: (c) Robin Schmidt